Am Ende

Wir schließen ab
mit dem vergang´nen Jahr,
das schön und schlecht,
das wild und öde war.

Mit diesem Jahr,
das uns so manches nahm,
gar vieles gab,
wie Freude, Lust und Gram.

Wir schließen ab –
gemeinsam, doch allein,
mal laut, mal leis´
bewegend unser´n Stein

und lassen los.
Von oben seh´n wir stumm
wie er zerschellt,
dreh´n zögerlich uns um.

Am Ende braucht´s
dann wieder Kraft und Mut
samt Zuversicht:
Das neue Jahr wird gut!

Katrin Kutsche (Dezember 2015)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s