Dirty Crashing – Kopfkino im Supermarkt

Während ich eine Wassermelone durch den Supermarkt trug, konnte ich es in aller Detailliertheit förmlich vor mir sehen: im Radio laufen die ersten Takte von „The Time Of My Life“. Schmachtend schaue ich meinem Tanzpartner in die Augen und werfe leidenschaftlich meine Einkäufe von mir. Melone und Tomaten zerplatzen im Gang, die Kartoffeln rollen verloren über den Boden, die Gurke schlägt einen Mann bewusstlos und das Brot landet mit matschendem Geräusch in den Trauben.

Anmutig wie Amazonas-Delphine, leichtfüßig wie Leoparden, grazil wie Gazellen tanzen wir die Choreo quer durch die Geschäftsräume. Arglose Kunden sammeln sich um uns, um die spektakuläre Performance zu bestaunen. Als sich endlich die Hebefigur musikalisch ankündigt, nehme ich Anlauf, springe beschwingt meinem Tanzpartner entgegen und er wuchtet mich in die Höhe. Einen Augenblick lang sieht es so aus, als könne er mich halten – als wir auch schon, das debil-stolze Lächeln noch auf unseren Lippen, in die Pyramide mit Dosenpfirsichen hinter uns kippen.

Was folgt, ist eine wahrhafte Sinfonie des Chaos, denn die gestapelten Dosen und das explodierte Gemüse haben eine Kettenreaktion ausgelöst. Kunden fallen in Scharen zu Boden, Rentner ächzen bei dem Versuch, sich mit ihren Gehhilfen wieder hochzustemmen, Kinder weinen, weil sie im Pudding-Regal gelandet sind, Mütter kreischen hysterisch, da Sektfontänen aus zersplitterten Flaschen ihre Frisuren zerstören, während ihre Männer mit verbeulten, doch versteinerten Gesichtern fassungslos das herrschende Durcheinander betrachten. Im Hintergrund eilen bereits zahlreiche Supermarkt-Mitarbeiter mit Eimern und Möpsen bewaffnet herbei, während mein Tanzpartner und ich uns bestialisch blutend aus den Blechdosen wühlen.

Dirty Crashing, Baby …

Katrin Kutsche (Juli 2016)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s